Awareness

Freiraum bedeutet Verantwortung übernehmen

Das K.A.F.F. ist ein Ort, an dem unterschiedlichste Menschen zusammen kommen. Wir alle möchten uns hier wohl fühlen und möglichst frei bewegen können. Damit das gelingen kann, ist ein respektvoller Umgang miteinander wichtig. Jede*r hat eigene Grenzen, sowohl körperlich, als auch sprachlich und legt diese für sich selbst fest. Alle Menschen, die hier Zeit miteinander verbringen – also Gäste und Veranstaltende – sind dafür verantwortlich und beachten die Grenzen der anderen. Im Zweifel frag nach, bevor du handelst. Wenn du dich unwohl fühlst, deine Grenze überschritten worden ist und du Unterstützung möchtest, wende dich an die veranstaltende Person oder die Menschen hinter der Theke.

Falls du nach der Veranstaltung noch Redebedarf oder Feedback hast, kannst du uns gerne auch hierüber erreichen:

Viel Spaß,
eure Menschen vom K.A.F.F.