Das K.A.F.F. im neuen Jahr

Liebe Von-Freiraum-Träumende,

Das Jahr ist nun schon etwas ins Land gezogen und wir wollen uns endlich mal wieder zu Wort melden. Denn, trotz Dauerlockdown und immer noch fehlender Perspektive für den Kultur- und Vereinsbetrieb gibt es einiges zu berichten!

neue Kontakt-Mailadresse:

Zuallererst etwas wichtiges in Sachen Kommunikation.

Unsere „@freiraum-petersburg.de“-Adressen funktionieren leider nicht mehr. Ihr könnt uns derzeit nur über

erreichen. Wir arbeiten an einer Lösung, und informieren Euch, sobald es hier etwas Neues gibt.

Die lang ersehnte Bauabnahme:

Wir haben das Jahr 2020 mit der erfolgreichen Bauabnahme feierlich verabschiedet. Das K.A.F.F. ist nun offiziell keine Baustelle mehr und kommende Veranstaltungen werden hochoffiziell angekündigt und durchgeführt: Ein Aufruf an alle, die schon von ihrer eigenen Veranstaltungsreihe o.ä. am K.A.F.F. träumen – meldet Euch, mit Euren Ideen, wie das K.A.F.F. bespielt werden kann! Wer zur kreativen Anregung eine persönliche Führung wünscht, melde sich bitte. Das ließe sich derzeit corona-konform einrichten.

Tapetenwechsel:

Wer mal einen Tapetenwechsel braucht, darf sich gerne melden. Das K.A.F.F. eignet sich im Rahmen der offiziellen Bestimmungen als Toberaum, Auswärtsbüro oder privates Yogastudio für einen Haushalt. Während wir noch darauf warten, dass Kultureinrichtungen wieder öffnen dürfen, müssen die Räumlichkeiten nicht ungenutzt dastehen! Nehmt unverbindlich Kontakt auf.

Neuigkeiten aus dem Zimmer Hafenblick und der Kleinen Garage:

Seit Januar gibt es insgesamt drei neue Mieter*innen im Zimmer Hafenblick und der Kleinen Garage. In der kleinen Garage wird im nächsten halben Jahr an einem stromfreien Kinderkarussell gebaut und das Zimmer Hafenblick als Atelier genutzt. Wir freuen uns sehr, dass die Räumlichkeiten nun als Freiraum für künstlerische und handwerkliche Abenteuer genutzt werden! Mehr Infos: https://kaff-os.de/aktivitaeten/kinderkarussel/ Beide Räume sollen zukünftig im halbjährlichen Wechsel vermietet werden, als kleine, temporäre Kunst- und Projektkeimzellen. Wenn ihr euch für die Räume ab Sommer 2021 interessiert, kontaktiert uns ebenfalls gerne.

Proberäume:

Seit Januar 2021 mieten wir auch den Gebäudeteil Am Speicher 3b von der Deutschen Rockmusikstiftung. Wir kümmern uns damit neuerdings um die Vermietung der 11 Proberäume im anliegenden Gebäude. Hier kann auf 14-23 m² rund um die Uhr in schalldichten Räumen geprobt werden. Mit der Vermietung der Proberäume bieten wir lokalen Musiker*innen Raum für ihr kreatives Schaffen und zudem persönlichen Anschluss an das K.A.F.F.

Ihr ahnt es schon: derzeit sind alle Proberäume vermietet. Für wen jedoch auch eine Untermiete in Frage käme, der kann uns gerne kontaktieren. Wir leiten die Anfrage dann weiter.

Termine

Einen kleinen, feinen Termin haben wir doch für euch:
Mo. 15.03., 19:00 – 20:30 Uhr: Digitaler Hafenschnack | Schau mal rein! Wenn du keine Lust hast, immer nur Emails zu schreiben, Neues über Haus und Verein wissen möchtest, mal Gesichter zu den Buchstaben sehen willst, du eine Idee für den Ort oder eine Veranstaltung hast. Oder einfach nicht allein sein willst beim Abendessen…

Freiräume in Osnabrück, ein Blick über den Rand des Hafenbeckens:

Am Samstag, 06.03., um 19:30 Uhr lädt die neue K27-Genossenschaft für solidarische Lebensräume zum „Virtuellen Info-Abend“. Mehr Infos und Anmeldung hier: https://www.k27.info/
WabOS bleibt! – Kündigung des Wagenplatzes am Osnabrücker Finkenhügel. Hierzu finden mehrere Aktionen statt, demnächst: Do. 04.03., ab 16:30 Uhr, Rathaus (Zur Begleitung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt) & Di. 09.03., 14:00 Uhr, Stadthalle (Demo). Mehr Infos: https://wabos.org/

Wir hoffen nach wie vor auf bessere Zeiten und auch darauf, Euch bald wieder am K.A.F.F. begrüßen zu dürfen! Bis dahin, bleibt gesund und bei Trost!

Euer K.A.F.F.