Skip to content

Recovery College

Im Recovery College werden Seminare zur Förderung von psychischer Gesundheit angeboten. Dabei steht die Erfahrung von krisen- oder psychiatrieerfahrenen Menschen im Vordergrund. Die Gruppen werden von Genesungsbegleiter:innen geleitet, die selbst Betroffene sind und ihr Wissen weitergeben. In jedem Kurs steht ein Thema im Vordergrund, dass für den persönlichen Genesungsweg der Leitenden besonders wichtig war, wie beispielsweise autobiographisches Schreiben oder die Bedeutung von Hoffnung. Das College bietet auch einen Ort für den offenen Erfahrungstausch von Betroffenen und Interessierten. Hier steht näheres zum Konzept und zum Kursangebot. Dort kann man sich unter „Kursangebot“ bei den jeweiligen Moderatoren direkt anmelden. Wenn ihr beim Projekt mitmachen wollte oder Fragen dazu habt, wendet euch gerne an recovery@weitblicker.org.

Regelmäßig Montags 16:30 – 19:00 Uhr hat das Recovery College am K.A.F.F. geöffnet. Es wird ein offener Treffpunkt sein und hat keinen Verzehrzwang (gibt es nicht am K.A.F.F.). Beginn ist am am 19. September.

Ab Oktober bietet das Recovery-College auch wieder Kurse zur Förderung der seelischen Gesundheit an.