Das K.A.F.F. im Mai

Liebe Freund*innen des K.A.F.F.,

die Sonne verwöhnt uns und die Corona-Zahlen gehen runter. Das Dach ist gedeckt und langsam belebt sich bei uns alles wieder. Einige schöne Konzerte sind schon gelaufen. Das sind doch gute Vorzeichen! Auch der Haseuferweg ist wieder schön grün. Man merkt kaum, dass es nur ein paar Meter zwischen Industrie und Bahndamm sind, auf denen man dort entlangradelt. Probiert es aus!

Und das passiert demnächst bei uns am K.A.F.F.:

# Programmausblick

Empathie Treffen

Meditations-, Körper- und Gesprächsübungen zum Thema Selbstempathie und Empathie.

Dieses neue Format im K.A.F.F. lädt zum Experimentieren und Ausprobieren ein. Sowohl Teilnehmer:innen als auch die Anleiter:innen dürfen diesen sicheren Raum für ehrliche und empathische Begegnungen aktiv mitgestalten. Jede:r ist willkommen sich als Anleiter:in nach Absprache mit eigenen Übungen einzubringen. Jedes Treffen steht für sich, daher ist eine regelmäßige Teilnahme nicht notwendig.

Im Fokus stehen folgende Fragen:

• Wie kann ich mir selbst in all meinen Bedürfnissen gerecht werden ohne andere Bedürfnisse von mir oder anderen ausblenden zu müssen? oder: Was brauche ich gerade wirklich?

• Wie kann ich Konflikte friedlich lösen?

• Wie kann ich (mit mir selbst) in Verbindung kommen/bleiben? oder: Was trennt uns?

• Wie begegne ich Verhaltensmustern? Wie kann ich sie transformieren?

Momentan beschäftigen wir uns vorwiegend mit einer Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GfK), angeleitet von Felix Wirsing.

Thema am 06.05.22: Beobachten ohne zu bewerten

Thema am 20.05.22: noch offen

Wann? Jeden 1.,3. und 5. Freitag des Monats von 19 Uhr bis spätestens 22 Uhr

Wer? Max. 12 Teilnehmer:innen – BITTE um Anmeldung bei Felix (felix@kaff-os.de)

Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

Ansprechpartner und Organisator: Felix Wirsing (felix@kaff-os.de)

Coronaregeln: Testet euch bitte ALLE. Ein Selbsttest ist auch ok.

Recovery College

Im Recovery College werden Seminare zur Förderung von psychischer Gesundheit angeboten. Dabei steht die Erfahrung von krisen- oder psychiatrieerfahrenen Menschen im Vordergrund. Die Gruppen werden von Genesungsbegleiter:innen geleitet, die selbst Betroffene sind und ihr Wissen weitergeben. In jedem Kurs steht ein Thema im Vordergrund, dass für den persönlichen Genesungsweg der Leitenden besonders wichtig war. Das College bietet auch einen Ort für den offenen Erfahrungstausch von Betroffenen und Interessierten.

Der erste Kurs ist erfolgreich angelaufen. Eine Gruppe von 5 Leuten beschäftigte sich mit „Autobiographischem Schreiben“. In einer sehr angenehmen und wertschätzenden Atmosphäre wurde konstruktiv gearbeitet.

Am Montag, den 09.05. startet der nächste Kurs: „10 Schritte zur seelischen Gesundheit“. Eine Teilnahme ist noch möglich. Wer Interesse hat meldet sich bitte bei der Kursleitung an: florian.schumacher@weitblicker.org

Das Recovery College ist ein Angebot des Weitblick e.V. Näheres zum Konzept und zum Kursangebot findet sich direkt auf der Seite vom recovery-Projekt.

21.05. Konzert Shabnam Parvaresh und Felix Wirsing

Das Shabnam Parvaresh & Felix Wirsing Duo kreiert im Zusammenspiel von Bass Klarinette, Harmonium und präpariertem Piano hypnotische Klangskulpturen, inspiriert durch klassische Musik, Jazz und Minimal-Musik. Diese entstehen mal klassisch akustisch oder auch teilweise durch elektronisch, digitale Bearbeitungen. Das Duo verwendet Motive aus Kompositionen, sei es von Stravinsky oder auch aus eigener Feder und verwenden sie als Grundlage für dicht verwobene, schwebende Improvisationen. Dabei entstehen immer wieder neue meditative Bewegungen und Formen, die durch einen lebendigen musikalischen Dialog geprägt sind, in welchen beide ihre eigene musikalische Sprache und Biografien einbringen.

28.05. „You doo Right“ – Festival

All about Kraut…? Näheres demnächst auf

# Was tut sich sonst noch?

Die offene Fahrradwerkstatt – die fettekettenkultur – hat jetzt regelmäßig am Donnerstag ab 17 Uhr geöffnet. Also wer sein Fahrrad reparieren möchte und dafür Werkzeug oder Anleitung benötigt ist herzlich willkommen! Auch die Offene Holzwerkstatt ist regelmäßig donnerstags ab 17 Uhr geöffnet.

Es grünt und blüht um das Haus mit dem Uhrenturm… Die Gartengruppe des K.A.F.F – G.A.F.F. – mischt ordentlich Farbe ins Frühlingsgeschehen und sorgt sich um das bisschen Wildnis, Kräuter und leckere Früchte zwischen dem Pflaster. Interesse mitzumachen? Dann melde dich unter kontakt@kaff-os.de